Zugbildungshalle Siemens Mobility Wien 11

e2 Projekt - Headerbild - Leberstraße

Zugbildungshalle Siemens Mobility Wien 11

Fertigung

Projekt-Überblick

Auftraggeber: Arch. DI G. Mossburger ZT GmbH / Siemens Mobility Austria GmbH

Standort: Wien

Leistungszeitraum: 2020 - 2021

Status: laufend

Leistungen:

  • Örtliche Bauaufsicht
  • Planung Heizung, Klima, Lüftung, Sanitär
  • Planung Mess-, Steuer- und Regeltechnik
  • Planung Elektrotechnik (Stark-, Schwachstrom)
  • Planung Fördertechnik
  • Örtliche Fachaufsicht Elektrotechnik

Projekt-Details

Allgemeines:

Errichtung einer Zugbildungshalle am Siemens Mobility Standort in Wien, Leberstraße 34, 1110 Wien sowie eines zugehörigen Trafohäuschen.

Am gegenständlichen Standort befinden sich derzeit 2 Hallenkomplexe, die aus mehreren aneinander gebauten Einzelobjekten bestehen.

Leistungen ELIN quadrat:

Eq übernimmt bei diesem Projekt die:

  • TGA-Planung: 
    Vorplanung, Entwurfsplanung (Entwurf), Genehmigungsplanung (Einreichung), Führungsplanung (Projektplanung), Vorbereitung der Vergabe (Ausschreibungsunterlagen)

sowie die:

  • Örtliche Bauaufsicht

Details:

Auf einem Grundstück der Siemens Mobility in Simmering, soll eine sogenannte Zugbildungshalle errichtet werden. In diese Halle werden fertig montierte Wägen zu einem Zug verbunden und im Zuge einer Inbetriebsetzung (IBS) durchgetestet und geprüft.